Recrupedia

Die "Recru-Pedia" ist ein Online-Lexikon zum Recruiting. Das Glossar wird laufend ergänzt.


Und wenn Ihnen noch ein Begriff fehlt, dessen Eintrag Sie hier für wichtig erachten, lassen Sie es uns hier wissen.

Innere Kündigung

Die innere Kündigung beschreibt, im Gegensatz zur tatsächlichen Kündigung eines Arbeitsplatzes, das innere Abschließen eines Arbeitnehmers mit seiner Tätigkeit. Es handelt sich hierbei um ein psychologisches Phänomen, welches sich darin äußert, dass die Motivation sowie der Arbeitseinsatz des Arbeitnehmers sich auf ein gerade noch akzeptables Ausmaß reduzieren.

Ein wesentlicher Unterschied zum offen nach außen getragenen Protest durch das Verweigern konkreter Arbeitsaufträge mit Verweis auf den formalen Arbeitsvertrag (Dienst nach Vorschrift) besteht in der stillen geistigen Form einer solchen Verweigerung.

Eine innere Kündigung führt dazu, dass solche Mitarbeiter latend stellensuchend und damit empfänglich für Direktansprachen von Headhuntern oder Unternehmensvertretern werden. 

Allgemeine Informationen
Update Recruiting- die Recruiting Topics des Monats
Werbung
Werbung

Ihr Eintrag im Anbieterverzeichnis

Anbieterverzeichnis recruiting, anbieter recruiting software, dienstleister recruiting

Sind Sie Produktanbieter, Dienstleister oder Interims-Manager für das Recruiting Business? Dann werden Sie registrierter Partner in unserem Anbieterverzeichnis.

Hier haben Sie verschiedenen Möglichkeiten, sich als geeigneter Business Partner für das Recruiting vorzustellen. Tragen Sie sich gleich ein und werden Sie gefunden!

Weitere Infos hier.

Weiterlesen