Newsroom von Rekrutierungserfolg.de

RE News & Beiträge

Beitrag auf business-wissen.de - AGG: Bewerbern diskriminierungsfrei absagen

Dienstag, 24.02.2015 - von: RE-Redaktion

Absage von Bewerbungen und AGG
Die Redaktion von Rekrutierungserfolg.de freut sich über eine neue Veröffentlichung auf dem Portal Business-Wissen.de. Das Portal richtet sich an alle, die Lösungen und Werkzeuge für Management und Organisation von Unternehmen suchen. Wir greifen in unserem Beitrag "AGG: Bewerbern diskriminierungsfrei absagen" ein Dilemma für Arbeitgeber auf:...

Von nix kommt nix - das gilt auch für Zahlen zum Recruiting

Freitag, 20.02.2015 - von: RE-Redaktion

Sind Sie auch interessiert an Zahlen, Daten, Fakten aus der Recruiting-Welt? Ist es für Sie wichtig, quantitative Anhaltspunkte zu haben, wie andere Unternehmen oder Kandidaten am Markt agieren? Haben Sie mit JA geantwortet? Dann unterstützen Sie wie wir diejenigen, die Umfragen und Studien durchführen.   Denn von nichts kommt nichts - daher: bi...

Donnerstag, 19.02.2015 - von: Ruth Böck

Personaler/Recruiter sind der Dreh- und Angelpunkt im Zusammenspiel der Akteure im Recruitingprozess: Kandidaten, Personal-Entscheider, interne Kollegen z.B. in IT, Marketing oder Einkauf sowie externe Recruiting Partner. Da gibt es jede Menge Möglichkeiten, Situationen für und mit anderen Beteiligten so zu gestalten, dass sie als positive...

Dürfen Kollegen Bewerbungsunterlagen einsehen und andere Datenschutzfragen im Recruiting

Donnerstag, 19.02.2015 - von: RE-Redaktion

Datenschutzfragen im Recruiting
In dem einen oder anderen Unternehmen werden künftige Kollegen zur Einschätzung der Passung eines Kandidaten ins Team herangezogen. Damit soll das Bild, das Personaler/ Recruiter und Personalent­scheider gewonnen haben, abgerundet und die Mitarbeiter einbezogen werden. Ob in lockerer Kollegenrunde zum gegenseitigen Kennenlernen und Fragenstellen...

Bewerberbefragung – Die Frage danach: Wie waren wir?

Mittwoch, 18.02.2015 - von: Ruth Böck

Nur 18% der Unternehmen holen regelmäßig aktiv ein Bewerberfeedback persönlich oder via Email oder Formular ein. Das zeigt eine aktuelle Studie von Textkermel. Reichlich wenig, wenn man bedenkt, dass man durch die Rückmeldungen direkt aus erster Hand Informationen darüber bekommen kann, wie der Recruitingprozess bei den Adressaten ankommt....

Besuchen Sie auch unsere Social Media Seiten

Folgen Sie uns auf Twitter
Rekrutierungserfolg.de auf Twitter

Besuchern Sie uns auf Google Plus
Rekrutierungserfolg.de auf Google plus

Rekrutierungserfolg.de finden Sie auch auf Facebook
upo - Bausteine für Rekrutierungserfolg auf Facebook

Besuchen Sie unser Profil auf XING
upo - Bausteine für Rekrutierungserfolg auf XING