Newsroom von Rekrutierungserfolg.de

RE News & Beiträge

Mitarbeiter zu halten steht ganz oben auf der HR-Agenda

Mittwoch, 17.01.2018 - von: RE Redaktion

HR-Top-Themen 2018obs/Hays AG/©Hays 2018
Trotz oder gerade wegen des Hypes um digitale und agile Organisationen: Mitarbeiter zu halten ist das Top-HR-Thema für 2018. Auf Platz 2 der HR-Agenda in Unternehmen liegt die Flexibilisierung der Arbeitsstrukturen. Die Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter zu fördern ist erstmals der drittwichtigste Punkt unter den HR-Themen. Dies zeigen die...

Ein Drittel der Stellenausschreibungen laufen über Online-Portale

Mittwoch, 17.01.2018 - von: RE Redaktion

Jobsuche© upo
Rund 71 Prozent der jungen Deutschen im Alter zwischen 18 und 39 Jahren greifen bei der Jobsuche auf Online-Jobbörsen zurück. Für 42 Prozent spielt die Karriere-Plattform Xing bei der Stellensuche eine wesentliche Rolle. Zu diesen Erkenntnissen gelangt der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) in seiner 2017 veröffentlichten...

Jobsuche im Januar: München und Düsseldorf punkten, während die Hauptstadt schwächelt

Montag, 15.01.2018 - von: RE Reaktion

Städte Ranking Arbeitsmarkt
Bayern bietet den derzeit attraktivsten Arbeitsmarkt auf Länder- und Städte-Ebene - Dies geht aus einer neuen Arbeitsmarktstudie der Job-Suchmaschine www.adzuna.de hervor. Bewerber sollten sich demnach auf die Landeshauptstadt München konzentrieren, wo die Konkurrenz um offene Stellen bundesweit...

Neuer branchenübergreifender Ausbildungsberuf für boomenden Onlinehandel

Montag, 15.01.2018 - von: RE Redaktion

© upo
Der Onlinehandel boomt. Aufgrund dieser Entwicklung wird es ab dem 1. August 2018 den neuen dualen Ausbildungsberuf "Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce" geben. Er ist der erste neue kaufmännische Ausbildungsberuf seit zehn Jahren und auf diesen speziellen Wachstumsmarkt zugeschnitten. E-Commerce-Kaufleute sind in Unternehmen tätig, die Waren oder...

Engpassberufe: Fachkräftemangel weitet sich aus

Sonntag, 14.01.2018 - von: RE Redaktion

© FotolEdhar - Fotolia.com
Im Juni 2017 wurden 66 Prozent aller Stellen in Engpassberufen ausgeschrieben. Zwei von drei Arbeitsplätzen, die eine Berufsausbildung oder ein Studium voraussetzen, sind also derzeit schwer zu besetzen, weil es mehr offene Stellen als verfügbare Arbeitskräfte mit der gesuchten Qualifikation gibt. Am häufigsten fehlen Fachkräfte mit...

Besuchen Sie auch unsere Social Media Seiten

Folgen Sie uns auf Twitter
Rekrutierungserfolg.de auf Twitter

Besuchern Sie uns auf Google Plus
Rekrutierungserfolg.de auf Google plus

Rekrutierungserfolg.de finden Sie auch auf Facebook
upo - Bausteine für Rekrutierungserfolg auf Facebook

Besuchen Sie unser Profil auf XING
upo - Bausteine für Rekrutierungserfolg auf XING