Business Partner Magazin

Candidate Experience - Wie Schwung in die Sensibilisierung von Führungskräften kommt

Donnerstag, 22.03.2018 - von: upo - Bausteine für Rekrutierungserfolg


Umfrage-Ergebnisse tragen dazu bei, gewohntes Vorgehen mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Und so entstehen Impulse für Veränderungen und oft auch verdammt gute Ideen zur Optimierung des Recruitings. Candidate Experience ist für die meisten HR´ler schon lange kein Fremdwort mehr (auch wenn es mit der Umsetzung noch hier und da hapert), wohl aber oft noch für Recruiting Manager aus den Fachbereichen.

Positive Erfahrungen von Bewerben mit dem Recruiting-Prozess lassen sich aber nur realisieren, wenn alle Beteiligten für das Thema sensibilisiert sind und Hand in Hand spielen. Eine gute Möglichkeit dafür sind Impuls-Workshops. Wir haben diese in den vergangenen Monaten bei mehreren Unternehmen einzeln oder im Rahmen von Seminaren/Trainings mit Führungskräften durchgeführt.

Typische Inhalte von Impuls-Workshops

Je nach Gegebenheiten passen wir die Inhalte und das Vorgehen an den jeweiligen Arbeitgeber an. Drei Bestandteile sind aber in der Regel obligatorisch:

  • eine Präsentation von ausgewählten Studien-Ergebnissen zu Bewerber-Erwartungen und -erfahrungen im Recruiting-Prozess. Nicht selten staunen die Teilnehmer z.B. über erwünschte Reaktionszeiten und Informationen oder typische Erwartungs­enttäuschungen. Oder über die Auswirkungen kritischer Candidate Experience z.B. auf Image als Arbeitgeber und Unternehmen oder die Frühfluktuaton von New Hires.
  • die gemeinsame Erarbeitung eines Stärken-Schwächen-Profils des eigenen Unternehmens entlang einiger herausragender Erwartungen von Bewerbern. Hierbei wird z.B. über Augenhöhe, Informationswert, reibungslosen Ablauf oder Atmosphäre reflektiert.
  • In aller Regel schließt sich daran eine lebhafte Diskussion über konkrete Optimierungsmöglichkeiten an. Dabei kommen ganz pragmatische Vorschläge, Wünsche an die HR-Abteilung und auch sehr kreative Ideen auf. Diese werden gesammelt und können je nach Workshop-Umfang und Ziel zusätzlich geclustert und priorisiert sowie in einen konkreten Maßnahmenplan überführt werden.

Auf diesem Weg gelingt nicht nur eine Sensibilisierung der Führungskräfte, sondern auch eine Beteiligung aller an Verbesserungsmaßnahmen. Hand in Hand eben.

Mehr über upo -Bausteine für Rekrutierungserfolg erfahren Sie im Unternehmensprofil hier auf Rekrutierungserfolg.de.

Allgemeine Informationen
Werbung
upo Recruiting Check - Infobox
Werbung

Ihr Eintrag im Anbieterverzeichnis

Anbieterverzeichnis recruiting, anbieter recruiting software, dienstleister recruiting

Sind Sie Produktanbieter, Dienstleister oder Interims-Manager für das Recruiting Business? Dann werden Sie registrierter Partner in unserem Anbieterverzeichnis.

Hier haben Sie verschiedenen Möglichkeiten, sich als geeigneter Business Partner für das Recruiting vorzustellen. Tragen Sie sich gleich ein und werden Sie gefunden!

Weitere Infos hier.

Weiterlesen