Häufigster von Frauen in 2019 gewählter Ausbildungsberuf: Kauffrau für Büromanagement

Bei der Berufswahl zeigten sich auch 2019 deutliche Unterschiede bei der Berufswahl zwischen den Geschlechtern. Das zeigt eine Auswertung des Statistischen Bundesamts (Destatis).

10 % aller neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge bei Frauen betreffen die Kauffrau für Büromanagement. Es folgen mit 8,4 % die medizinische Fachangestellte und die Kauffrau im Einzelhandel (6,9 %).

Werbung
SALE upo Azubi-Einstellungstests 2021

Bei den Männern stehen dagegen technische und IT Berufe an der Spitze der Charts der Ausbildungsberufe: Platz 1 geht hier an den Kraftfahrzeugmechatroniker mit 6,5 %. Es schließen sich dann der Fachinformatiker (4,6 %) und mit 4,3 % der Elektroniker an.

Mit dem Girls‘ Day und dem Boys‘ Day am kommenden Donnerstag (22.04.2021) können hoffentlich viele interessierte junge Frauen und Männer einen Blick hinter die Kulissen von Berufen werfen, in denen sie jeweils bislang eine zahlenmäßig geringere Rolle spielen, so dass auch in dem Feld der Berufswahl die Gleichberechtigung stärker Fuß fassen kann.