How to – Wie unterschiedlich Firmen den upo Online Recruiting Check nutzen

erstellt am: 22.02.2018 | von:

Recruiting Check Benchmark 2018

Backstage | Warum Stellenanzeigen, Karriereseiten und/oder Social Media Aktivitäten oft nicht den erhofften Bewerbungseingang bringen, lässt sich nicht pauschal beantworten. Die Antwort liegt im Detail. Wie der Online Recruiting Check von upo Licht ins Dunkel gebracht und Veränderungen angestoßen hat, zeigen zwei Beispiele.

Inhalte des Recruiting Checks

So auch jüngst zwei Unternehmen, für die wir ihr Online Recruiting systematisch anhand einer umfangreichen Kriterien-Liste unter die Lupe genommen haben. Die Kriterienliste umfasst die Bereiche

  • Karriereseite
  • Stellenanzeigen
  • Online Arbeitgeberauftritte

und beleuchtet eine Vielzahl an Stellschrauben, wie Erreichbarkeit, Inhalte und Gestaltung, Usability (Nutzerfreundlichkeit), (Inter-) Aktion und SEO.

Werbung
Meet us at Talentpro 2020

Wir haben für beide Unternehmen sehr unterschiedliche Ergebnisse und damit Ansatzpunkte herausgearbeitet, die zu einer Optimierung ihres Online-Recruitings beitragen können.

Umsetzung der Ergebnisse

Das eine Unternehmen hat mit dem Ergebnisbericht nun gemeinsam mit der Marketingabteilung einen Relaunch insbesondere ihrer Karriereseite in Angriff genommen. Dabei wird eine Optimierung der Struktur und Inhalte, aber auch der Visualisierungen eine wesentliche Rolle spielen. Außerdem wird dem Thema SEO mehr Aufmerksamkeit als bisher gewidmet. Wir stehen als Sparringspartner für Rückfragen zur Verfügung.

Das andere Unternehmen hat sich für eine Umsetzungsbegleitung durch uns entschieden. Da gerade die gesamten Internetseiten des Unternehmens einem umfassenden Relaunch unterzogen werden, sind die freien Kapazitäten der Marketingabteilung rar. Die Optimierung des Online Recruitings duldet aber keinen langen Aufschub. So hat man uns mit der Optimierung der Stellenanzeigen und dem gänzlichen neuen Aufbau der Karriereseite beauftragt.

  • Die Stellenanzeigen haben inzwischen nicht nur ein neues Layout erhalten, sondern auch einen höheren Informationsgehalt und sind stärker an die Erwartungen der Zielgruppe angepasst. Entwürfe der Abteilungen zu Stellenanzeigen bzw. alte Muster, die bisher gerne herangezogen wurden, werden von uns textlich überarbeitet. Und auf dieser Basis bauen wir ergänzend einen Pool an Textbausteinen für verschiedene Job-families auf.
  • Für die Karriereseite haben wir in enger Abstimmung mit dem Marketing ein Konzept für Struktur und Inhalte entworfen, das sich in den Relaunch der Corporate Sites einpasst. Nach Diskussion und Abstimmung der Entwürfe haben wir zudem das Aufsetzen der Seiten im Content Management-System des Unternehmens übernommen. Die neu gestaltete Seiten sind inzwischen fertig, das Marketing übernimmt noch das letzte Feintuning (u.a. Produktion und Integration eines Recruiting Videos) und in Kürze geht die Karriereseite online.
  • Im Hinblick auf das Social Media Recruiting wurden in Kooperation mit dem Social Media Manager des Unternehmens Vorschläge für ein inhaltlich und zeitlich optimiertes Posting erarbeitet und eine Social Media-Guideline zur Verbesserung des Recruiter-Brandings der ins Recruiting einbezogenen Führungskräfte erstellt.

Weitere Informationen über den Online Recruiting Check

Wenn Sie sich über den Online Recruiting Check informieren möchten, finden Sie hier Details. Übrigens führen wir in diesem Jahr zum zweiten Mal nach 2015 wieder eine Benchmarkstudie zur Online Recruiting Praxis von Arbeitgebern durch. Erste Infos dazu lesen Sie hier. In den nächsten upo Magazinen informieren wir im Detail über Teilnahmemöglichkeiten. Bleiben Sie neugierig!

Ruth Böck
... ist einer der Köpfe von upo - Bausteine für Rekrutierungserfolg. Als "Recruiting-Qualitäterin" unterstützt sie Arbeitgeber in der Professionalisierung ihres Recruitings durch Recruiting Checks und Beratung, Konzeption von Recruiting Instrumenten, operative Recruiting Services (RPO) oder den Ausbau von Recruiting Kompetenz durch Webinare, Seminare und Workshops. Außerdem ist sie die Initiatorin von Rekrutierungserfolg.de - dem Portal für das Recruiting.
  • Auf Twitter folgen
  • Xing-Profil besuchen
  • Auf Facebook besuchen