Die Rekrutierungserfolg-TOP 10 – wir lassen es krachen

erstellt am: 18.08.2016 | von:

Rekrutierungserfolg-Top 10 - 3-Jahres-Bilanz

© upo

Rekrutierungserfolg.de wird 3! Am 19.08 2013 setzten wir das Recruiting-Fachportal nach kurzem Testbetrieb produktiv. Und nicht nur bis dahin, sondern vor allem auch seit dem ist viel passiert. Denn so ein Portal wird eben nie fertig. Optisch und technisch ist fast nichts mehr beim Alten – und das ist auch gut so. Zur Feier des Jahrestags haben wir uns angesehen, welche Seiten auf Rekrutierungserfolg.de in den 3 Jahren den meisten Zuspruch bekommen haben. Und wer die „Rekrutierungserfolg-Top 10“-Seiten bisher noch nicht kennt … einfach mal reinklicken.

Natürlich sind im Zuge der Entwicklung von Rekrutierungserfolg.de viele Seiten hinzugekommen, verschiedene Seiten sind auch dem Rotstift zum Opfer gefallen. Die eher konstanten Bereiche sind bei unserer Best of Rekrutierungserfolg-Top 10-Betrachtung zwar im Vorteil, aber mit dieser Diskriminierung müssen wir wohl leben.

Die Rekrutierungserfolg-Top 10

Wie bei vielen anderen Portalen und Unternehmensseiten ist auch bei uns die Startseite mit einigem Abstand die meistbesuchte Seite. Dies zeigt sich nach einem Relaunch Anfang 2015 noch deutlicher. Denn seitdem bietet die Startseite einen umfangreichen, tagaktuellen Überblick aus verschiedenen Informationsbereichen für Recruiter & Co.

Und hier der Countdown für die Rekrutierungserfolg-Top 10:


10. Recruiting Tipps & Checklisten

Ein Part aus der Recruiting Infothek. Unter Recruiting Tipps & Checklisten sind aktuell 40 hilfreiche Beiträge zum Recruiting gelistet. Von A wie „Anti-Pfusch-Maßnahmen“ bei Onlinetests bis U wie „Umstellung von Papier- auf Onlinetests“ werden unterschiedliche Facetten des Recruiting beleuchtet, Hinweise gegeben und auch diverse Checklisten zur schnellen Aufgabenbewältigung geboten.


9. Selbstcheck Social Media Fitness

Platz 9 hat einer unserer Selbstchecks erobert. Mit den Selbstchecks können Recruiter & Co. den eigenen Wissensstand einfach und anonym prüfen, hier konkret zum Thema Social Media.

Die Selbstchecks sind ein Bereich, den wir auf jeden Fall zukünftig noch stärken wollen.


8. Recruiting Blogs

Von Anfang an haben wir die Vielfalt der Informationsquellen für Recruiter & Co. im Auge gehabt. Dazu gehören selbstverständlich auch die vielen aktiven Blogger, die mit ihren Beiträgen für Bewegung und Diskussion im Recruiting sorgen. In der Blogroll verlinken wir tagaktuell Blogbeiträge zu Recruitingthemen. Daneben stellen sich namhafte Blogs mit einer kurzen Beschreibung selbst vor (Blogger, die Ihren Eintrag vermissen, können sich gerne bei mir melden 😀 ).


7. Recruiting Eventkalender

Es gibt auch eine Vielzahl von Veranstaltungen im und um’s Recruiting. Zur schnellen Information veröffentlichen wir im Eventkalender Termine zu Konferenzen, Tagungen und Messen und aktualisieren diese Übersicht laufend – unser Platz 7. So erhalten Recruiter & Co. auch hier schnell und auf einen Blick Informationen, was gerade in ihrem Fachgebiet ansteht.


6. Selbstcheck Bewerberkenner

Auf Platz 6 hat es eine weiterer Selbstcheck geschafft. Der Selbstcheck „Bewerberkenner“ basiert auf verschiedenen Befragungen und Studien. Recruiter & Co. können also die eigenen Kenntnisse und Wahrnehmungen mit den Studienergebnissen sozusagen abgleichen. Und vielleicht ist ja der ein oder andere Aha-Effekt auch dabei?!


5. Weiterbildungsangebote

Auch im Recruiting ist das Thema Weiterbildung sehr wichtig. Ob nun unter dem Aspekt des lebenslangen Lernens oder der immer wieder erforderlichen Auffrischung des bereits Erlernten. Ein Blick auf die Weiterbildungsangebote hilft dabei, schnell einen Überblick über einschlägige Seminare und Lehrgänge verschiedener Veranstalter zu erhalten. Das finden auch viele Besucher des Fachportals gut und bringen die Weiterbildungsangebote auf Platz 5.


4. Verzeichnis Recruiting Business Partner

Auch Anbieter von Produkten und Dienstleistungen haben auf Rekrutierungserfolg.de ihren Platz und das nicht nur in Werbebannern. Im Recruiting Marktplatz sind aktuell knapp 390 Anbieter gelistet, die 14 Angebotskategorien zugeordnet sind. Alle, die zum Recruiting Unterstützung suchen, finden hier Anbieter, bei denen sicher ein Anruf lohnt. Einige Anbieter stellen sich auf Rekrutierungserfolg.de auch gleich selbst ausführlicher vor.


3. Recruiting Jobs

Recruiter & Co. suchen aber nicht nur Produkte, Dienstleistungen, Weiterbildungen und Veranstaltungen. Manche von ihnen suchen auch selbst einen neuen Job. Und dafür gibt es die Recruiting Jobs. Gespeist von einer der großen Metajobbörsen werden hier eine Vielzahl an aktuellen Stellen für Recruiter, Personalmarketer und Talentmanager ausgewiesen. Schauen Sie mal rein. Vielleicht ist ja auch Ihr Traumjob dabei?


2. Berufsfeld Recruiting

Mit dem Bereich Recruiting Karriere wollen wir von Rekrutierungserfolg.de aber nicht nur Wege zum neuen Arbeitsplatz eröffnen. Wir wollen auch über das Berufsfeld an sich informieren. Wie viele andere Berufe auch unterliegen die Recruiting-Berufe einem deutlichen Wandel im Zuge der Digitalisierung. Und das hinterlässt Spuren bei Aufgaben und Kompetenzen. Auch wenn wir nicht jeder Entwicklungen sofort hinterherlaufen wollen, im Berufsfeld Recruiting geben wir einen ersten Einblick und weiterführende Links für alle, die mit einem Beruf im Recruiting liebäugeln.


1. Recruiter Gehälter

Da soll noch mal jemand sagen, dass es nicht um’s Geld geht. Die mit Abstand meist besuchte Seite unter Rekrutierungserfolg.de (ausgenommen der Startseite – siehe oben) dreht sich um’s Geld. Unter Recruiting Gehälter stellen wir zum einen die Ergebnisse unserer eigenen Gehaltsumfrage Recruiting, zum anderen weitere Informationen und Quellen vor. Hier machen sich Recruiter & Co. schlau, welche Gehälter im Berufsfeld Recruiting erzielt werden können.


 

Die Rekrutierungserfolg-Top 10 zeigen ein hohes Interesse an den eigenen Karrierethemen von Recruiter & Co. Die vorderen Ränge besetzten klar Seiten aus der Rubrik Recruiting Karriere. Dann folgen Informationen aus der Rubrik Recruiting Marktplatz sowie den Rubriken Recruiting Aktuell sowie Recruiting Infothek.

Und einen Blog haben wir unter Rekrutierungserfolg.de ja auch. Wo auch sonst erscheint dieser Beitrag? Allerdings ist der Blog bereits etwas älter. Der erste Beitrag erschien bereits 2012. Deshalb haben wir uns die Zugriffszahlen der Blogbeiträge gesondert angesehen.

Und was läuft auf dem Blog noch gut?

Isoliert gestartet unter blog.rekrutierungserfolg.de und später integriert in das Fachportal ist unser Blog unser etwas persönlicheres Sprachrohr. Wie wir aus den Zugriffszahlen ableiten können, erfreut sich auch unser Blog in den vergangenen Jahren stetig wachsendem Interesse.


Platz 10: Kleider machen Leute ...

In diesem Teil unserer erfolgreichen Blog-Serie “Candidate Experience – konkret” ging es mal nicht um die Frage „Was ziehe ich als Bewerber zum Vorstellungsgespräch an?“ sondern um die andere Seite des Tisches. Auch das Auftreten des Recruiters/ Personalers gegenüber dem Bewerber ist relevant – ein Zeichen von Professionalität mit direkter positiver Wirkung auf die Candidate Experience und das Unternehmensimage.

Platz 10


Platz 9: Checkliste Bewerbungsmanagement

Eigentlich gehört die Checkliste Bewerbungsmanagement eher in die Recruiting Infothek. Aber die gab es Mitte 2012 ja noch gar nicht. Und so haben wir mangels des noch aufzubauenden Fachportals auch Checklisten als Blogbeitrag. Und wenn Sie reinschauen, werden Sie feststellen.: Sie sind immer noch zu gebrauchen.

Platz 9


Platz 8: Die Attraktivitätskiller im Auge behalten ...

Ab und zu haben wir im Blog auch interessante Gesprächspartner zum Interview eingeladen. Hier interviewt Ruth Böck die Geschäftsführerin der zeag GmbH, Silke Masurat, zu den Ergebnissen der TOP JOB-Studie.

Platz 8


Platz 7: Stellen Sie sich mal vor ...

Nein, hier ging es nicht um ein weiteres Interview, sondern um einen anderen Beitrag aus unserer Blog-Serie “Candidate Experience – konkret”. Denn auch im Bewerbungsverfahren kann es spielerisch und lebendig zugehen: z.B. mit den Alternativen zu öden Vorstellungsrunden.

Platz 7


Platz 6: Häufige Fehler beim Führen von telefonischen Bewerberinterviews vermeiden

Auf Platz 6 schafft es ein unserer Meinung nach vielfach unterschätztes Recruiting-Instrument – das Telefoninterview. Heute wird es gerne auch in der Videovariante (live oder zeitversetzt) angepriesen. Dabei sind die Effizienzvorteile unübersehbar – wenn man nur auf ein paar Dinge achtet.

Platz 6


Platz 5: Das A & O erfolgreicher Azubi-Rekrutierung: ein gutes Gefühl vermitteln

Das Thema „Azubi-Recruiting“ hat seinen festen Platz in unserem Blog. Und wie sich auch in diesem Jahr zeigt, wird es für Unternehmen immer schwieriger, freie Ausbildungsplätze zu besetzen. Die Hinweise und Tipps in diesem Beitrag ersetzen zwar keine kompetente Recruiting-Beratung, bieten aber einige Denkanstöße und helfen dabei, ausgetretene Pfade aus den Zeiten des Bewerberüberhangs zu verlassen.

Platz 5


Platz 4: Bewerbergewinnung durch Direktansprache

Auf Platz 4 hat es einer der wenigen Gastbeiträge auf Blog Rekrutierungserfolg gebracht. Peter Scherf bringt darin die Bedeutung der Direktansprache für das Recruiting zu Ausdruck – in eindringliches Plädoyer für den Einsatz innovativer Recruiting-Instrumente.

Platz 4


Platz 3: Arbeitgebersiegel – Zukunfts- oder Auslaufmodell?

Ein Diskurs zur Relevanz und Bedeutung von Arbeitgebersiegeln hat die Bronzemedaille gewonnen. In diesem Beitrag geben Sarina Wörmann und Ruth Böck einen Überblick über Arbeitgebersiegel und setzen sich kritisch mit der Schwemme an Siegeln auseinander.

Platz 3


Platz 2: Wie sieht´s aus? Recruiter Branding mit dem XING-Profil

Social Media hat sich einen festen Platz im Recruiting erobert, auch wenn der Hype offenbar etwas abgeflacht ist. Überraschend ist dennoch, wie viele Stellen über Xing angeboten werden und wie viel ungenutztes Potenzial gleichzeitig in den Profilen der Recruiter und Unternehmen brachliegt. Der beste Tipp dabei: Auch mal selbst kritisch auf das eigene Profil schauen und durchaus auch mal Freunde und Kollegen darauf schauen lassen.

Platz 2


Platz 1: Kennen Sie den Nikolaus-Effekt? – 6 Tipps zur Vermeidung von Bewertungsfehlern

And the winner is: Der Nikolaus! Da fragen Sie sich, was denn der gerade auch bei unseren niederländischen Nachbarn beliebte frühe Bote der Weihnachtszeit mit Recruiting zu tun hat. Aber Lob und Tadel vom Nikolaus bezieht sich oft nicht auf das ganze Jahr sondern nur auf einen kurzen Zeitraum vor dem 06.12.

Und so ist der heilige Nikolaus Namensstifter für einen Beurteilungsfehler, der auch im Recruiting eine Rolle spielt. Dieser Blogbeitrag ist kontinierlich seit seinem Erscheinen am Nikolaustag 2012 bei den meist besuchten Beiträgen auf unserem Blog. Er sorgt aber auch für extreme Besuchsspitzen immer dann, wenn der WDR in einer Quizsendung nach dem Nikolaus-Effekt fragt, wie im August 2015 und im Juni 2016.

Platz 1


Wenn Sie jetzt Lust auf mehr bekommen haben, unter http://www.rekrutierungserfolg.de/blog/artikeluebersicht/ finden Sie alle Beiträge auf Blog Rekrutierungserfolg.de. Viel Spaß beim Lesen

Happy Birthday Rekrutierungserfolg.de

Morgen ist es dann soweit. Unser Fachportal wird 3 Jahre alt. Und eigentlich ist es schon richtig erwachsen. Ruth Böck und ich werden kurz innehalten, auf unser gemeinsames Projekt anstoßen und sagen Danke an alle, die in den letzten Jahren daran mitgearbeitet haben!

Und natürlich arbeiten wir auch im 4. Jahr weiter daran, Rekrutierungserfolg.de aktuell und interessant zu halten. Daher freuen wir uns auch auf Ihr Feedback. Sagen Sie uns, was Ihnen gefällt und auch, was Ihnen nicht gefällt und – empfehlen Sie uns auch gerne weiter 🙂 .

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, durchschnittlich 4,00 von 5)
Loading...
Karl-Heinrich Bruckschen
... unterstützt mit upo - Bausteine für Rekrutierungserfolg Arbeitgeber bei der Professionalisierung ihres Recruitings durch Recruiting Checks und Beratung, Konzeption von Recruiting Instrumenten, operative Recruiting Services (RPO) oder den Ausbau von Recruiting Kompetenz durch Webinare, Seminare und Workshops. Sein besonderes Augenmerk liegt auf der Verbindung von IT und Recruiting.
  • Auf Twitter folgen
  • Xing-Profil besuchen
  • Auf Facebook besuchen