Testergebnis

Sie fragen sich noch häufig, was Begriffe, die von Jugendlichen verwendet werden, zu bedeuten haben. Kurzum: Ihr "Azubisch" ist ausbaufähig.

Unser Tipp: stöbern Sie in einschlägigen Wörterbüchern oder lassen Sie Ihre eigenen Azubis im Rahmen einer Projektarbeit doch ein firmeneigenes Azubi-Wörterbuch erstellen.

 

Vielen Dank, Sie können das Fenster jetzt schließen.

Testergebnis

Ihr "Azubisch" steht schon auf einer guten Grundlage, ist aber noch ausbaufähig. Wenn Sie einen neuen Begriff hören, schauen Sie doch einfach mal ins Internet oder in den Buchhandel, hier finden Sie unter dem Stichwort "Jugendsprache" jährlich die aktuellen Begriffe und die entsprechenden Übersetzungen. 

 

Vielen Dank, Sie können das Fenster jetzt schließen.

Testergebnis

Ihr "Azubisch" ist gut. Sie verstehen das meiste der Jugendsprache. Sie können Kollegen, denen die Fragezeichen in den Augen stehen, gut als Übersetzer dienen und auch Jugendliche beeindrucken, indem Sie selbst mal das ein oder andere Wort der Jugendsprache in Ihre Kommunikation mit Ihnen einfließen lassen. Und falls Ihnen doch mal ein Wort unbekannt vorkommt, finden Sie hier einschlägige Wörterbücher

 

Vielen Dank, Sie können das Fenster jetzt schließen.